Elternreise Kinderwunsch Coaching Magdalena und Andreas Hacklinger

Kinderwunsch Coaching von Paar zu Paar

Elternreise?

Ja, Eltern werden ist eine Reise!

endlich schwanger - was tun
Endlich schwanger – was nun?

Videointerview mit Hebamme Pia Groitl und Mama Magdalena

Herzlichen Glückwunsch! Du bist endlich schwanger! Neben vielen anderen Fragen ist sicher auch die Frage in Deinem Kopf: Was nun und was ist als nächstes zu tun?

Magdalena hat mit ihrer Hebamme Pia Groitl gesprochen. Sie hat uns durch die Schwangerschaft begleitet und mit ihr gemeinsam konnte Magdalena viele Ängste während der Schwangerschaft aus dem Weg räumen, gesundheitliche Fragen schnell klären und Vertrauen in den eigenen Körper und in das Baby aufbauen. Wir fühlten uns wohl und sehr gut aufgehoben und sind dankbar, daß wir Pia als Hebamme hatten. Da nicht jede Frau von einer Hebamme betreut wird, wollen wir vielen Frauen und Paaren Wissen rund um die Schwangerschaft weitergeben, um schöne, gesunde Schwangerschaftswochen zu erleben.

Dazu haben wir ein Video aufgenommen in dem Magdalena ein ca. 30-Minuten- Interview mit Pia führt. Magdalena richtet an Pia typische Fragen, die in der Schwangerschaft von vielen Frauen an Hebammen gestellt werden. Das Video siehst Du weiter unten im Text. Erfahre, was häufige Fragen von Schwangeren besonders in den ersten Wochen sind und was Du tun kannst, um Deine Schwangerschaft für euch gut zu gestalten. Genieße das Gefühl, dass Du endlich schwanger bist: Höre Ideen und Tipps, die Dir Deine Schwangerschaft erleichtern, damit Du Dich mit gutem Gefühl auf das Baby freuen kannst. Das Interview ist auch für Paare, da Pia auch Tipps für die Partnerschaft während dieser aufregenden Zeit hat und die Männer mit einbezieht.

Positiver Schwangerschaftstest
Positiver Schwangerschaftstest

Erste Schritte nach dem positiven Schwangerschaftstest

Besuch beim Gynäkologen: Du lässt Dir Deine Schwangerschaft bestätigen und bekommst neben einem ersten Ultraschallbild auch den Rat Dir eine Hebamme zu suchen bzw. vielleicht schon eine Empfehlung/Kontakt. Der Gynäkologe erklärt Dir, warum es sinnvoll ist Dich während der Schwangerschaft von einer Hebamme begleiten zu lassen. Du erhältst zudem einen Mutterpass indem während der Schwangerschaft alle Untersuchungsergebnisse von Gynäkologen und Hebamme eingetragen werden.

Suche Dir eine Hebamme: Hier erfährst Du, wie sie Dich während der nächsten aufregenden Wochen unterstützen kann. Ihr klärt erste Fragen, wenn Du schon welche hast und erste Veränderungen körperlich feststellst. Doch auch wenn Dich viele Fragen bewegen rund um das wachsende Baby oder Du Sorgen hast, kannst Du sie Deiner Hebamme stellen. Sie macht eine Erstuntersuchung, mißt und wiegt Dich und trägt die Werte in Deinen Mutterpass ein. Zudem vereinbart sie mit Dir einen Folgetermin.

Die ersten 12 Wochen in der Schwangerschaft

Neben den Vorsorgeterminen beim Gynäkologen kannst Du bei Bedarf Termine bei der Hebamme bekommen und sie bei Beschwerden, Fragen kontaktieren und aufsuchen. Besonders jetzt kann es sein, dass die Schwangerschaft Dein Leben auf den Kopf stellt und Du Dich wie im Karussell fühlst mit allen Gefühlsschwankungen und zudem Deinen körperlichen Veränderungen.

Die Hebamme berät Dich, nicht nur wenn Du Fragen zur Ernährung hast, bestimmte Gelüste bekommst und Dich unsicher fühlst. Was darfst Du in der Schwangerschaft nicht essen bzw. solltest Du vermeiden? Was tut Dir und Deinem Baby besonders gut? Deine Hebamme klärt Dich auch auf, welche Mineralstoffe jetzt besonders wichtig für Dich sind und was hinter Heißhunger auch noch stecken kann. Auch in Bezug auf Nahrungsergänzungsmittel, wenn Du einen Mangel hast, kann sie Dich beraten.

Worauf kannst und solltest Du in Deinem Alltag noch achten? Wie sieht es mit Sport und Bewegung aus? Sehe Dir hierzu am besten den Blogbeitrag Sport in der Schwangerschaft auf dem Onlinegeburtsvorbereitungskurs Blog an.

Sie hat auch ein Ohr, wenn Du Fragen zu Deiner Partnerschaft hast oder Deinen Mann bzw. Partner (mehr) mit ins Boot holen willst.

Typische Fragen, die häufig in der Frühschwangerschaft vorkommen

Mit welchen Veränderungen körperlich wie auch seelisch muss/kann ich besonders während der ersten 3 Monate rechnen?
Ab wann sinkt eigentlich das Risiko eine Fehlgeburt zu haben?
Wo und wie bekommst Du Unterstützung von Deiner Hebamme im Falle einer Fehlgeburt?
Bei welchen Anzeichen solltest Du sofort Deine Hebamme oder Gynäkologen kontaktieren?
Wie gehst Du und Dein Partner mit den Veränderungen, die eine Schwangerschaft mit sich bringt um?
Wie sieht es finanziell aus: Seid ihr hier so aufgestellt, dass ihr keine Sorgen habt?
Hast Du oder Dein Partner Fragen zum Schwangerschaftsverlauf, der Geburt oder für die Zeit danach?
Was kannst Du tun, um die Schwangerschaftswochen für das Baby und Dich so angenehm wie möglich zu gestalten?
Wie kann Dein Partner Dich gut unterstützen und Dich auffangen, wenn es Dir nicht gut geht?
Was beschäftigt Männer eigentlich, wenn sie erfahren, dass sie Vater werden?
Wann ist die beste Zeit, um Reisen in der Schwangerschaft zu machen?
Welche Inspirationen gibt es, um die Paarzeit noch intensiver vor der Geburt des Kindes zu genießen?
Hier hat Pia Antworten für euch. Erfahre mehr in dem Video weiter unten.

Womit Du Dich während der Schwangerschaft noch beschäftigen solltest: Geburtsort und Formalitäten

Es macht Sinn, sich nicht erst am Ende der Schwangerschaft nicht nur mit dem passenden Ort der Geburt auseinanderzusetzen sondern sich auch mit Formalitäten zu beschäftigen wie z.B.

Welche Geburtsorte gibt es?
Welcher spricht Dich und euch als Paar besonders an?
Welche Faktoren sprechen für ein Geburtshaus, die Klinik oder eine Hausgeburt?
Was ist an Vorbereitungen zu treffen?

Hier kannst Du Dich mit Deiner Hebamme besprechen und sie gibt Dir hier nicht nur individuellen Rat, sondern auch passende Vorschläge.

Mach Dir auch schon schlau darüber, was Du im Vorfeld in Sachen Elterngeld, Kindergeld und Geburtsurkunde erledigen kannst und was zu tun ist. Im Internet gibt es zahlreiche Quellen und Informationen. Welche Formulare kannst Du im Vorfeld schon ausfüllen und wegschicken zur Bearbeitung? Was erst, wenn das Kind auf der Welt ist?

Wenn das Baby da ist, habt ihr als frischgebackene Eltern ganz sicher genug um die Ohren und wollt euch nicht mit lästigem Papierkram beschäftigen.

Details bekommst Du zu allen oben genannten Punkten noch im Video. Und falls noch Fragen aufkommen, melde Dich. Kontakt zu Pia kannst Du am besten über Ihre Webseite www.hebamme-pia-groitl.de aufnehmen.

Im Gespräch mit Hebamme Pia Groitl

Wir wünschen Dir und euch eine glückliche und gesunde Zeit während der Schwangerschaft und hoffen ihr könnt sie genießen und euch entspannt und gelassen auf euer Baby freuen!

Schon vormerken: Zusammen mit Pia haben Magdalena und Andreas auch einen Online Kurs zur Geburtsvorbereitung erstellt.

Zudem gibt es einen 20% Gutschein für den Online Geburtsvorbereitungskurs. Du hast Interesse? Schicke uns eine Mail mit dem Wunsch an info@elternreise.com und wir schicken Dir den Gutschein per Mail.

Du liest immer nur eine Zusammenfassung, um was es in Artikeln geht? Okay, hier ist eine kurze Auflistung was zu tun ist, wenn Du erfahren hast, dass Du schwanger bist!

Erste Schritte nach dem Bekanntwerden der Schwangerschaft

-Weg zum Gynäkologen

-Hebamme suchen

-Erstgespräch mit Hebamme: Was machen Hebammen?

-Typische Fragen, die während der ersten Schwangerschaftswochen auftreten können

-Welche Geburtsorte gibt es?

-Was ist an Formalitäten zu tun, wenn ich ein Kind bekomme und was kann ich schon während der Schwangerschaft beantragen?

Viele Fragen für die letzten Wochen der Schwangerschaft und zur Geburtsvorbereitung gibt es von Pia im Video Geburtsvorbereitungskurs in über 90 Minuten. Schau doch mal vorbei, ob er noch mehr Deiner Fragen beantwortet. Es gibt eine Kursbeschreibung und vielleicht entdeckst Du das ein oder andere interessante Thema, über das Du von Pia noch mehr wissen möchtest. Magdalena ist schwanger im Kurs dabei und auch Andreas als werdender Papa. Wir freuen uns, wenn Du kurz vorbeikommst! Hier ist nochmal der Link zum Geburtsvorbereitungskurs

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Weitere Blogartikel

Elternreise-Kinderwunsch-Begleitung
Professionelle ganzheitliche Begleitung vom Kinderwunsch zum Wunschkind
Der Elternreise Blog – vom Kinderwunsch zum Wunschkind von Magdalena und Andreas Hacklinger – Ganzheitliche Kinderwunsch Begleitung. Herzlich willkommen auf dem neuen Blog von Elternreise.com Dies ist unser erster Artikel im praxisnahen Kinderwunsch Blog. Ein Grund zu feiern! Es werden neben dem für Dezember 2020 geplanten wöchentlichem Podcast – Vom Kinderwunsch zum Wunschkind – hoffentlich… Weiterlesen »Endlich schwanger – was nun?
einfache tipps für Männer mit Kinderwunsch
9 einfache Tipps für Männer mit Kinderwunsch inkl. Checkliste
Der Artikel über neun einfache Tipps für Männer mit Kinderwunsch ist ausnahmsweise “nur” von Andreas geschrieben. Da es sich in diesem Fall ja auch um ein Thema handelt, das sich an Männer wendet. Für Frauen ist dieses Thema natürlich auch interessant oder sollte es zu mindestens sein. Da Frauen mit Kinderwunsch ggf. die einfachen Tipps an ihre Männer weitergeben können oder auch unterstützend für ihre Männer mit umsetzen können.
Entstehungsgeschichte
Einfach Erstaunlich unsere Entstehungsgeschichte – Unser Weg zu Elternreise.com 1/3
Dies ist der Beginn der dreiteiligen Serie zum Start unseres Blogs. Einen Auftaktartikel gibt es bereits. Darin geht es über Elternreise allgemein und über diesem Blog im speziellen.
Rating: 5.00/5. From 1 vote.
Please wait...
RSS
Instagram