So habe ich mein Spermiogramm verbessert
Spermiogramm verbessert

Sehr oft werde ich gefragt, wie ich mein Spermiogramm verbessert habe. Doch bevor es mit dem Artikel zur Verbesserung der Spermaqualität los geht. Wer ist “Ich” denn eigentlich?

Hallo! Ich bin Andreas, der männliche Teil von Elternreise Kinderwunsch Coaching. In diesem Blogartikel verrate ich Dir wie ich mein Spermiogramm verbessert habe.

Dabei handelt es sich um persönliche Erfahrungen. Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker. Jeder sollte meine Tipps für sich individuell anpassen. Ich bin “nur” ein Mann der nach über 5 Jahren Kinderwunsch, erfolgreich doch noch Vater geworden ist. Das auf natürlichem Wege.

Andreas Hacklinger von Elternreise.com
Andreas Hacklinger von Elternreise.com

Spermiogramm verbessern für jeden Mann mit Kinderwunsch relevant

Ein Thema für jeden Mann. Das Spermiogramm zu verbessern ist für jeden Mann relevant, auch wenn bereits ein gutes oder auch sehr gutes Ergebnis vorliegt. Denn dadurch stellt Du die Top-Qualität auf längerer Sicht sicher. Wenn einmal ein gutes Ergebnis vorliegt, heißt das leider nicht, dass die dann immer so ist. Es ist also kein Bestwert wie bei den Bundesjugendspielen oder ein Rekord im 10-KM Lauf der für ewig hält.

Spermiogramm verbessert
Spermiogramm verbessert

Spermiogramm verbessert sich nach 1/2 bis 2 Jahren

Kannst Du ein schlechtes Spermiogramm verbessern? JA! Aber meine Erfahrung zeigt. Es geht nicht von heute auf morgen.
Oft habe ich gehört, dass eine Veränderung der Qualität eines Spermiogramms 3-4 Monate dauert. Ich denke, dass dies zu kurz gegriffen ist. Es muss von mindestens 6 Monaten ausgegangen werden. Bei mir persönlich hat es fast 2 Jahre gedauert.

Konkrete Tipps zum Spermiogramm verbessern

Der erste Schritt ist zunächst überhaupt ein Spermiogramm machen zu lassen.
Erst wenn Du ein Ergebnis vorliegen hast, kannst Du entscheiden was Du konkret tun solltest. Natürlich gibt es auch generelle Tipps um die Fruchtbarkeit des Mannes zu stärken.

Wie hat sich nun mein Spermiogramm verbessert ?

Ich habe viele Dinge in meinem Leben verändert. Denn wenn Du immer das gleiche tust und keine Ergebnisse hast grenzt das an Wahnsinn oder wie es Paul Watzlawick ausdrückt.

Wenn Du immer wieder das tust,
was Du immer schon getan hast,
dann wirst Du immer wieder das bekommen,
was Du immer schon bekommen hast.


Wenn Du etwas Anderes haben willst,
musst Du etwas Anderes tun!


Und wenn das, was Du tust, Dich nicht weiterbringt,
dann tu etwas völlig Anderes,
statt mehr vom gleichen Falschen!

Paul Watzlawick, österr. Philosoph, 1921 – 2007

So nun kommen wir aber wirklich zu den konkreten Dingen die ich unternommen habe. Ich möchte damit mit den mentalen Veränderungen anfangen

Mentale Veränderungen

Ich habe mir Gedanken gemacht, was ich wirklich im Leben will und wie wichtig mir und meiner Frau der Kinderwunsch ist. Wer möchte ich sein. Gar nicht so einfach die Frage oder? Du kannst dabei auch einfach mal anfangen und Dir überlegen was Deine Werte sind. Was dein Leben lebenswert macht.


Dann habe ich mich mit Mentaltraining beschäftigt, Podcasts gehört, Ausbildungen gemacht und Seminare besucht. Also in erster Linie mich weitergebildet und neues Wissen dazu aufgebaut. Aber auch in ein anderes Umfeld begeben, indem ich mich auf den Veranstaltungen geöffnet habe und mit anderen Menschen ausgetauscht habe. Bei einem Event habe ich ein echt krasses Trauma besiegt, aber dazu vielleicht später mal mehr.

Ich habe mentale Übungen gemacht und damit mich in der zukünftigen Rolle als Vater gestärkt. Mentale Übungen können Meditationen oder auch geführte Traumreisen sein. Aber auch positive Affirmationen haben mir persönlich geholfen mich mental zu stärken. Ein speziell für mich entwickelter Lebensfilm hat mir dabei am meisten geholfen. Diesen setze ich jetzt auch in den Coachings ein. Letztendlich führte das dazu, dass ich einige Dinge in meinem Verhalten verändert habe. Doch dazu mehr bei den körperlichen Veränderungen.

Körperliche Veränderungen

Einstellung der Hormone

Ich habe mich vor allem bei Ärzten und Heilpraktiker durchchecken lassen. Bei der Allgemeinärtzin habe ich ein großes Blutbild machen lassen. Dabei hatte ich eigentlich nicht viele körperliche Beschwerden. Zu den Dingen die ich beim Heilpraktiker besprochen habe, mache ich vielleicht nochmal einen gesonderten Beitrag.
Das Blutbild brachte zwei Dinge zum Vorschein. Zu geringer Vitamin D Wert und eine leichte Schilddrüsenunterfunktion. Den festgestellten Vitamin D Mangel und die Störung bei der Schilddrüse habe ich durch Einnahme von Tabletten entgegen gewirkt. Darüber hinaus habe ich noch einige Vitamin Präparate eingenommen. Aber dazu auch mehr in einem neuen Artikel, das würde den Rahmen hier sprengen.


Gesündere Ernährung

Ich habe meine Ernährung umgestellt. Nicht mehr so viel Fertigessen konsumiert und versucht mehr natürliches zu konsumieren. Clean Eating wird das heute genannt. Also es werden kaum verarbeitete Lebensmittel gegessen. Bewegung in der Natur ist auch ein Faktor
Da wir in Zwischenzeit von der Stadt aufs Land gezogen waren, bin ich auch mehr in der Natur gewesen. Dabei sind meine Spaziergänge immer länger geworden. Einmal habe ich 71 KM geschafft.


Schlaf und Sex

Kurz möchte ich noch auf einen weiteren Faktor eingehen. Schlaf! Versuche ausreichend zu schlafen und das Schlafzimmer entsprechend einzurichten, dass guter Schlaf möglich ist.
Was heißt das? Das Schlafzimmer sollte komplett abzudunkeln sein. Keine Technik im Schlafzimmer. Wir haben sogar nachts den Strom ausgeschaltet. Das Schlafzimmer sollte im Idealfall nur für 2 essentielle Dinge im Leben verwendet werden. Zwei Faktoren die im Kinderwunsch von ganz besonderer Bedeutung sind. Für Schlaf und Sex!

Weitere Tipps und wie Du wirklich in die Umsetzung kommst erfährst Du in meinem neuen Online Kurs. Trage Dich am besten gleich in die Warteliste ein.

Kommentare

One Reply to “So habe ich mein Spermiogramm verbessert”

Kommentar verfassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Weitere Blogartikel

Sport bei Kinderwunsch
Kraftvoll durch Sport bei Kinderwunsch ins Jahr 2021
Sport bei Kinderwunsch – in diesen Beitrag von Andreas werden die wichtigsten Fragen dazu beantwortet. Als absoluter Sport Fan und Sport Mental Coach treffen hier zwei absolute Herzensthemen von Andreas aufeinander. Aber auch Magdalena als “Abnehm-Expertin” und Yogalehrerin liegt das Thema Sport im Kinderwunsch im Herzen.
einfache tipps für Männer mit Kinderwunsch
9 einfache Tipps für Männer mit Kinderwunsch inkl. Checkliste
Der Artikel über neun einfache Tipps für Männer mit Kinderwunsch ist ausnahmsweise “nur” von Andreas geschrieben. Da es sich in diesem Fall ja auch um ein Thema handelt, das sich an Männer wendet. Für Frauen ist dieses Thema natürlich auch interessant oder sollte es zu mindestens sein. Da Frauen mit Kinderwunsch ggf. die einfachen Tipps an ihre Männer weitergeben können oder auch unterstützend für ihre Männer mit umsetzen können.
Elternreise-Kinderwunsch-Begleitung
Professionelle ganzheitliche Begleitung vom Kinderwunsch zum Wunschkind
Der Elternreise Blog – vom Kinderwunsch zum Wunschkind von Magdalena und Andreas Hacklinger – Ganzheitliche Kinderwunsch Begleitung. Herzlich willkommen auf dem neuen Blog von Elternreise.com Dies ist unser erster Artikel im praxisnahen Kinderwunsch Blog. Ein Grund zu feiern! Es werden neben dem für Dezember 2020 geplanten wöchentlichem Podcast – Vom Kinderwunsch zum Wunschkind – hoffentlich …

So habe ich mein Spermiogramm verbessert Weiterlesen »

Vereinbare jetzt ein kostenfreies Telefonat mit Magdalena zum Kennenlernen

Magdalena Hacklinger von Elternreise.com
No votes yet.
Please wait...